© 2017 by Bernhard Bäumle     /      Hintergrundbild: Copyright: annykos / 123RF Stock Photo

 

Bernhard Bäumle und Elana Andermatt

 

tantzeria@gmx.ch

076 420 97 88

 

 

Bernhard Bäumle

 

Ich habe 2007 zusammen mit Stefan Mamié die Tantzeria gegründet, um TänzerInnen aus ganz unterschiedlichen Richtungen zusammen zu bringen und um einen "freien" Tanzabend zu schaffen, an dem man tanzen, sich aber auch unterhalten kann. (Siehe auch "Tantzeria Geschichte" auf der Info-Seite).

 

Ich bin dipl. Informatik Ing. ETH, dipl. Polarity Therapeut. Ich leite seit 2009 Kuschelabende in Zürich und früher auch in Winterthur. Seit 2013 entdecke ich mit der HeartIQ-Methode immer mehr Tiefe, Verbundenheit und Lebensfreude und lasse dies in all meine Projekte, mein Sein und Wirken einfliessen.

 

Elana Andermatt

 

Meine Passion ist der tantrische Weg. Das heisst, ich habe mich der Erforschung von Liebe, Sinnlichkeit, Sexualität und Bewusstwerdung verschrieben. Ich bin Körper- und SE somatic experiencing Traumatherapeutin. Seit 23 Jahren arbeite ich selbständig als Tantra-Masseurin und Seminarleiterin. Ich bin Begründerin von sensual healing, mit vielfältigen Angeboten in sinnlicher Massage, Begegnungs- und Berührungsschule, PaarCoaching und Traumaarbeit. In der Gemeinschafts-Praxis golden spirit, einem spirituellen Zentrum in Zürich Wollishofen, leite ich Heil-Energie-Kreise und sensual & healing Massageseminare.

 

Ich liebe es, spirituell kraftvolle Räume zu erschaffen, in denen wir unserer wahren Natur als ganzheitliche Wesen näher kommen. Meine Vision ist das Mitwirken an einer spirituellen, freien Lebens-, Liebes- und Gemeinschaftskultur.

 

Siehe auch www.sensual-healing.ch

 

Zusammen

 

Wir kennen und lieben uns seit 2013. Seit 2014 leiten wir zusammen die "Herz-Kuschel-Events" in Zürich. Siehe www.herz-kuscheln.ch

 

Wir sind ein gut eingespieltes Team. Beide finden wir enorm Freude daran, immer wieder neue Ideen und Impulse in unsere Angebote einzubringen. Wir lieben es, den Kontakt mit den Teilnehmern, Gästen und Freunden lebendig zu halten und zu vertiefen. Auch als LeiterIn und OrganisatorIn sind wir ganz persönlich, herzlich und authentisch und lieben es, Räume für Gemeinschaft zu kreieren.

Wir leben in einer Gross-WG im "Jupiterhaus" mit 14 Personen und einem Hund. Nähe Hegibachplatz, 8032 Zürich.
Wer mehr über uns wissen will, siehe www.jupiterhaus.ch (/Kalender) oder auf Facebook/jupiterhaus1